Alternative Antriebe

Die Raiffeisen-Leasing GmbH ist über viele Jahre im Bereich der alternativen Antriebe als Vorreiter tätig. Alternative Antriebe, insbesondere die Elektromobilität nehmen einen immer größeren Stellenwert im mobilen Leben jedes Einzelnen ein. Mit neuen Mobilitätskonzepten und innovativen Dienstleistungsprodukten wird dieser Trend unterstützt. Im Rahmen des Ökoflottenmanagements werden Fahrprofilanalysen erstellt, die Kunden individuell nach ihren Anforderungen beraten und sodann dementsprechende Mobilitätslösungen zur Umsetzung vorgeschlagen.

All diese Maßnahmen zielen darauf ab, dem Kunden ein innovatives, effizientes und umweltfreundliches Service zu bieten und dem fortwährend steigenden CO2-Ausstoß emissionsreduzierend entgegenzuwirken. Die Einbindung moderner Kommunikationsmethoden im täglichen Geschäftsablauf sowie die Kombination verschiedener App-Lösungen dienen ebenfalls dem Nachhaltigkeitsauftrag der Raiffeisen-Leasing.

 

 

Elektromobilität

 

Fahrzeugförderung für ganz Österreich:
E-PKW (BEV, REX, PHEV) und Ladeinfrastruktur für Private und Betriebe, Gebietskörperschaften und Vereine
Das Mobilitätspaket des bmvit und BMLFUW unterstützt die Anschaffung von PKW mit Elektro-, Brennstoffzellen- und Plug-In-Hybrid Antrieben sowie Range Extender im Rahmen einer zeitlich abgegrenzten und budgetär limitierten Förderaktion. Registrierungen können bis längstens 31.12.2018 eingebracht werden. Überdies ist eine Zuteilung abhängig von den noch auszuschöpfenden möglichen Budgetmittel. Nach der Registrierung muss innerhalb von 24 Wochen ein Antrag gestellt werden. Das Rechnungsdatum für das/die angeschafften Fahrzeug(e) muss nach dem 1.1.2017 liegen und darf zum Zeitpunkt der Antragstellung nicht mehr als sechs Monate zurückliegen. Voraussetzung für die Förderung ist ferner die Gewährung eines E-Mobilitätsbonus der Autoimporteure unter Berücksichtigung des entsprechenden Informationstextes auf der Rechnung.

 

Fahrzeugförderung für Niederösterreich:
Elektrofahrzeuge und Ladeinfrastruktur
Die e-Mobilitätsförderung des Landes Niederösterreich setzt sich zusammen aus dem e-Mobilitätsbonus der österreichischen Autoimporteure, den e-Mobilitätsbonus von bmvit und BMLFUW und der Anschlussförderung des Landes Niederösterreich. Details können bei Raiffeisen-Leasing erfragt werden. Gefördert werden rein elektrisch betriebene PKW und Ladeinfrastruktur.

 

Fahrzeugförderung für Steiermark:
Elektrofahrzeuge und Ladeinfrastruktur
  1. Das Land Steiermark möchte den Anteil elektrisch betriebener Fahrzeuge bei gleichzeitiger Verringerung des Anteils entsprechender Kraftfahrzeuge mit konventionellem Verbrennungsmotor erhöhen. Ferner werden Ladestellen ebenfalls gefördert. Um die Förderung können nur Privatpersonen ansuchen. Die elektrische Energie muss aus erneuerbaren Energiequellen betrieben werden. Details zu der Förderung können bei der Raiffeisen-Leasing abgefragt werden.
  2. Das Umweltamt der Stadt Graz gewährt Taxiunternehmen, Mietwagen im Taxibetrieb und ErbringerInnen von gewissen Diensten beim Ankauf von Elektro-, "plug-in-hybrid-elektrischen"- Autos, E-Roller und E-Mopeds, Vollhybrid- oder Gasautos eine Förderung (nur für Neufahrzeuge).

 

Erdgasmobilität

Erdgasautos sind sparsam, sauber und ungefährlich. Darüber hinaus weitaus preiswerter. Erdgas hat einen höheren Energiegehalt als Benzin oder Diesel. Ein Kilogramm Erdgas entspricht dem Energiegehalt von rund 1,5 Liter Benzin oder 1,3 Liter Diesel. Die Zündtemperatur beträgt bei Erdgas 600 Grad Celsius. Daher besteht keine Explosionsgefahr. Viele gängige PKW und Nutzfahrzeuge der großen Herstellermarken – allen voran VW, Opel, Iveco, Mercedes und Fiat – sind bereits als Erdgas-Fahrzeuge erhältlich und selbstverständlich auch als Firmenfahrzeug nutzbar.

 

Raiffeisen-Leasing Angebot:

  • Geringere NoVA
  • Bis zu 300 Euro Bonus für geringere CO2-Emissionen
  • Bis zu 200 Euro Bonus für weniger Stickoxidausstoß
  • Bis zu 10 % Ersparnis bei der Kfz-Versicherung über unseren Partner UNIQA
  • Günstigere Treibstoffkosten bei hoher Preisstabilität
  • Alle Vorteile des Raiffeisen-Leasing Fuhrparkmanagement nutzen

 

Für Ihre Fragen zum Thema Alternative Antriebe und Gasfahrzeuge stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung:

Christine Scharinger

Raiffeisen-Leasing GmbH
Mooslackengasse 12, 1190 Wien
+43 1 71601-8055
christine.scharinger@rl.co.at