06.05.2021 - Platz 5 im Shoppingcenter Performance Report Österreich 2021

Autor: Karl Weingrill 

Das Innsbrucker Einkaufszentrum west erreichte bei dem vom Retail-Beratungsunternehmen ecostra erstellten Shoppingcenter Performance Report Österreich 2021 den fünften Platz und ist damit das am besten bewertete Einkaufszentrum in Innsbruck. 97 Shoppingcenter und 58 Fachmarktzentren in Österreich wurden im Rahmen einer Mieterbefragung betrachtet.

Innsbruck, am 06.05.2021. Erstmals konnte sich das EKZ west 2021 beim alljährlichen Shopping Center Performance Report in den Top 5 der aus Mietersicht wirtschaftlich erfolgreichsten Shoppingcenter Österreichs platzieren. Die Mieter in 97 Shoppingcentern und 58 Fachmarktzentren Österreichs wurden dafür zwischen Februar und April 2021 vom Retail-Beratungsunternehmen ecostra, das den Shopping Center Performance Report jährlich veröffentlicht, befragt.

„Für uns ist das ein sensationelles Ergebnis und wir freuen uns sehr, dass wir es erstmals in die Top 5 im Shoppingcenter Performance Report geschafft haben und das west zugleich das am besten bewertete Einkaufszentrum in Innsbruck ist“, erklärt Karl Weingrill, Eigentümervertreter und Center Manager des EKZ west. „Ich möchte mich vor allem bei unseren 27 Shoppartnern sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die im vergangenen Jahr Unglaubliches geleistet haben, bedanken. Mein Dank gilt aber selbstverständlich auch unseren Kunden, die uns in allen Phasen der Pandemie stets die Treue gehalten haben.“

Center Manager Karl Weingrill
© EKZ west/Friedle
Center Manager Karl Weingrill

Grundversorgungsanteil bei mehr als 50 Prozent

Auch in Lockdown-Zeiten waren im EKZ west aufgrund des hohen Anteils an Grundversorgern im Pandemiejahr 2020 immer mehr als 50 Prozent der Flächen geöffnet. Zudem wurde in den Jahren vor der Pandemie konsequent am Branchenmix gearbeitet. „Unter anderem haben wir mehr Dienstleistungsangebote ins Haus geholt, dafür aber den Anteil an Textilflächen von 35 Prozent im Jahr 2014 auf mittlerweile 13 Prozent gesenkt“, erklärt Weingrill. „Zugleich konnten wir die Besucherzahlen von 2014 bis zu Beginn der Pandemie um rund 30 Prozent steigern. Das zeigt uns klar, dass die Änderungen im Branchenmix von unseren Kunden positiv angenommen wurden.“

Das Ergebnis im aktuellen Shopping Center Performance Report wertet Karl Weingrill als Bestätigung des eingeschlagenen Wegs im EKZ west, das sich heute als Treffpunkt und moderner Marktplatz in der Höttinger Au in Innsbruck versteht. „Vor allem ist das Ergebnis aber auch als Zeichen der Anerkennung und Zufriedenheit unserer Shoppartner mit dem EKZ west zu verstehen, nachdem sie ein äußerst schwieriges Jahr mit enormen Herausforderungen erlebt haben“, so Weingrill weiter. „An dieser Stelle möchte ich mich auch bei meinem Team in Center Management, Marketing und Kommunikation sowie dem Facility Management bedanken.“

Das EKZ west in der Höttinger Au in Innsbruck wurde im Oktober 2010 eröffnet und bietet mit aktuell 27 Shops und Gastronomiebetrieben auf rund 16.200 Quadratmetern Gesamtnutzfläche und 420 Parkplätzen die größte und zugleich bequemste Einkaufsmöglichkeit im Westen von Innsbruck. Seit März 2014 steht das EKZ west im Alleineigentum der Raiffeisen-Leasing GmbH. www.innsbruckwest.at

Kontakt für Rückfragen:

Einkaufszentrum west / BRANDMEDIA
Patrick Bock (+43-5223-22 8 22-0, p.bock@brandmedia.cc)