Fuhrpark Nachrichten November 2018

Liebe Leserinnen und Leser, 

gerne informieren wir Sie in unseren Fuhrpark Nachrichten wieder über die wichtigsten Themen und Neuigkeiten der Branche. 

Dazu gehören etwa die Auswirkungen der neuen Verbrauchsmessnorm WLTP auf Ihre Dienstwagenordnung oder die Möglichkeit, ab Ende November bargeldlos, mit Ihrer Routex-Karte, bei allen OMV-Vignetten-Verkaufsstellen die neue Digitale Autobahnvignette der ASFINAG zu kaufen. 

Darüber hinaus erfahren Sie mehr über die Maßnahmen des E-Mobilitätspakets der Bundesregierung sowie die Vorteile des umfassenden Schadensmanagement-Pakets der RLFPM. Gerne informieren wir Sie über unsere Partnerschaft mit der Firma Euromaster, die sich schnell und kompetent auch um Glasschäden (Stichwort Steinschlag) kümmert. 

Beste Grüße,
Renato Eggner
Geschäftsführer Raiffeisen-Leasing Fuhrparkmanagement GmbH

Hier können Sie unsere Fuhrpark Nachrichten auch als Gesamtversion downloaden.

Emissionen

Erhöhung der CO2-Emissionen durch WLTP

Ab 1. September 2018 müssen erst-zugelassenen Fahrzeuge nach der neuen Verbrauchsmessnorm WLTP zertifiziert sein. Unsere dringende Empfehlung: Nur noch Fahrzeuge neu in Betrieb nehmen, die bereits nach der Abgasnorm Euro 6d TEMP zertifiziert sind!

Digitale Autobahn-Vignette

Digitale Autobahn-Vignette via Tankkarte

Ab Ende November ist der bargeldlose Bezug der digitalen Autobahn-Vignette an allen OMV-Tankstellen, die auch die Klebe-Vignette verkaufen, mit einer Routex-Karte möglich.

E-Mobilität

E-Mobilitätspaket der Bundesregierung

Das neue Maßnahmenpaket zur Förderung der E-Mobilität sieht vor Elektrofahrzeuge von Geschwindigkeitsbegrenzungen auszunehmen und die Busspur für sie zu öffnen. Zusätzlich werden Länder, Städte und Gemeinden ersucht Elektrofahrzeuge mittels Anreizen und Ausnahmen bei Stellplatz- und Parkraumbewirtschaftung zu bevorzugen.

schaden

Schadensmanagement

Unabhängig von der Wahl Ihrer Versicherung bietet RLFPM optional ein umfassendes, rasches und bequemes Schadensmanagement mittels Fuhrpark-App an.

Glasschäden

Glasschäden prompt reparieren lassen!

Im Winter sind Steinschlagschäden auf Windschutzscheiben einer der häufigsten Schadensarten. Wichtig ist, dass sie rasch repariert werden, da sich ansonsten durch die Kälte irreparable Risse bilden können. Durch unsere neue Partnerschaft mit Euromaster können bei einem Scheibentausch etwaige Assistenzsysteme vor Ort kalibriert werden.